Der Medienkurs Wege durch den Mediendschungel-Kinder und Jugendliche sicher durch die Medienwelt begleiten®

 

logo gross cmyk 300dpi copy kleinDer Medienkurs „Wege durch den Mediendschungel®“ richtet sich an Eltern und Erziehende mit Kindern in allen Altersbereichen. 
 
Er bietet Ihnen die Möglichkeit:

  • sich über die eigenen Erziehungsvorstellungen im Umgang mit verschiedenen Medien bewusst zu werden.
  • die Kommunikation zum Thema "Neue Medien" in der Familie zu stärken.
  • fachliche Informationen über eine altersgerechte Mediennutzung zu bekommen.

An vier Abenden (2-2,5h) haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit, praktische Tipps zu bekommen und sich auszutauschen, wie sie die Kinder und Jugendlichen gut in der Medienwelt begleiten können. Diese Abende werden den Wünschen und Fragen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer angepasst.

Die Abende werden von zwei ausgebildeten MedienkursleiterInnen durchgeführt, die eine 3tägige Schulung zum/r MedienkursleiterIn absolviert haben.

Unseren Flyer "Wege durch den Mediendschungel" halten wir auf Anfrage für Sie bereit.



Die Medienkursleiterschulung im Landesverband Sachsen

Sie sind medieninteressiert und haben eine pädagogische oder IT-Ausbildung?

Dann können Sie sich von uns in einer dreitägigen Schulung als Medienkursleitung ausbilden lassen.

Die Medienkurse für Eltern und Erziehende des Deutschen Kinderschutzbundes dürfen nur von ausgebildeten MedienkursleiterInnen durchgeführt werden, mit dem Hinweis, dass es sich um ein Projekt der Deutschen Kinderschutzbundes handelt.

Auf allen Materialien, die der Werbung für den Medienkurs dienen, ist der Titel "Wege durch den Mediendschungel - Kinder und Jugendliche in der Medienwelt begleiten" abzubilden.

Die Rechte an Titel und Logo liegen beim Deutschen Kinderschutzbund Landesverband Bayern e.V. Die Medienkursleitung verpflichtet sich, diese Rechte zu beachten. (Nähere Informationen im Downloadbereich)

Zielgruppe:

  • pädagogische Fachkräfte mit Erfahrungen in Gruppenarbeit (wünschenswert mit Erwachsenen) oder auch IT-Fachkräfte, die später den Kurs im Tandem mit einer Pädagogin/-n anbieten werden
  • Verpflichtung zur Teilnahme an Regional- bzw. Austauschtreffen (mind. 1x im Jahr)
  • Achtung: Sie müssen für die Schulung kein ausgebildete/r ElternkursleiterIn für Starke Eltern - Starke Kinder® sein!


Dauer der Schulung:

  • 3 Tage

Inhalte der Schulung:
Die Grundlage der Medienkurse sind die Elternkurse Starke Eltern – Starke Kinder®. Während der Schulung wird das Modell der „anleitenden Erziehung“ erklärt und mit der Kompetenz für Medien verbunden.

Diese Qualifikation wird in einer dreitägigen Schulung erworben, in der die Teilnehmerinnen und Teilnehmer neben weitreichenden Informationen zu den Medien

  • Smartphone
  • Internetfähige Endgeräte,
  • PC- und Onlinespiele,
  • Handy

auch methodische Beispiele zur Umsetzung der Themen erhalten.
  

Die nächste Medienkursleiterausbildung findet in Dresden oder Leipzig statt und wird organisiert vom Landesverband (LV) oder vom DKSB OV Leipzig e.V.. Termin ist 2018. Nähere Informationen direkt bei Angela Lüken, 0351/ 42 42 008 oder im Seminarprogramm www.kinderschutzbund-sachsen.de


Kontakt und Informationen:

Deutscher Kinderschutzbund Landesverband Sachsen e.V.
Angela Lüken

Tel.:   0351 / 42 42 008
Fax:    0351 / 42 42 066
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Der Medienkurs wurde entwickelt von:

DKSB LV Bayern e.V. in Kooperation mit Klicksafe . Der  DKSB LV Sachsen e.V. hat aufgrund aktueller Entwicklungen im Medienbereich eine Erweiterung des Schulungsmaterials vorgenommen.

Veranstaltungen

Kein Event

Suche

Anmelden

Deutscher Kinderschutzbund - Landesverband Sachsen e.V.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.